RADFAHREN.
Im sonnigen Süden.

Rad fahren

Auf dem Drahtesel durch die Region Jennersdorf

… einfach die schönste Möglichkeit, die herrliche Landschaft der Region Jennersdorf zu entdecken und zu genießen. Sanfte Hügel, traumhafte Ausblicke, ein kurze Rast auf einer Streuobstwiese oder ein Einkehrschwung in einer der zahlreichen Buschenschenken und schon geht’s munter weiter. Egal ob mit dem E-Bike oder mit dem Rennrad, das dichte und gut ausgeschilderte Radwegenetz führt durch die schönsten Winkel der Region Jennersdorf und bietet mit Schwierigkeitsgraden von leicht bis anspruchsvoll Abwechslung und Vergnügen für jeden Drahtesel. 

(hier finden Sie den Link zum E-Bike Paradies , Radverleih Samer und zum  E-Bike Südburgenland)

Eine ganze Region

... als pittoreske Kulisse für eine Therme. Die Region Jennersdorf im südlichsten Zipfel des Burgenlandes präsentiert sich natürlich, aber auch herzlich, ziemlich entspannend und mitunter auch unterhaltsam. Natürlich und ursprünglich ist der Charakter dieser zauberhaft, sanfthügeligen Landschaft. Herzlich und gastfreundlich sind die Menschen, die hier im Dreiländereck zwischen Österreich, Ungarn und Slowenien leben; entspannend und vielfältig das Freizeitangebot im Naturpark Raab; unterhaltsam und mittlerweile über die Grenzen bekannt die Opernaufführungen auf Schloss Tabor. Und immer in der Nähe … die Therme als Dreh- und Angelpunkt.

Zu den Aktivitäten