KANUFAHREN.
Im sonnigen Süden.

Sommererlebnis für Kinder

 

Der Naturpark Raab bietet ein Sommerprogramm für Kinder der Naturparkgemeinden im Alter von 8 - 12 Jahren an.

Bei Regen kann es zu Programmänderungen kommen 0664 5359040.

 

Programm

Montag: Die Seefahrer sind los

Treffpunkt und Abholplatz: RAX Bahngleis (46°56'19.6"N 16°10'30.0"E  oder  46.938768, 16.174999)

Mittagessen: Kartoffel, Würstel, Stockbrot (Allergene: Frankfurter: A, M Semmel:  A, F, Ketchup:  L, Stockbrot: Weizenmehl: A, Kräuterbutter: M, G,L)

Der erste Tag steht ganz im Zeichen des Wassers. Die Kinder werden einen Katamaran bauen, am Fluss entlangfahren und den Auwald und seine Vielfalt kennenlernen. Auch Schwimmen und Lagerfeuer mit Steckerlbrot, Kartoffeln und Würstel wird es geben.

 

Dienstag: Entdeckungsreise Streuobstwiese und Wald

Treffpunkt: Obstparadies (Kalch 39, 8385 Kalch)

Abgeholt werden können die Kinder beim Bauernhaus neben der Kapelle in Kalchbergen (Kalch 47)

Mittagessen: Kräutersuppe, Kompott der Saison Kaiserschmarrn, Brote (Allergene A, G, Fructose, C, M, O)

Erst erfahren die Kinder Wissenswertes über Streuobst, können Bienen in einem Schaubienenstock beobachten und nach einem abschließenden Basteln, gemeinsam ein Mittagessen mit heimischen Kräutern genießen. Gestärkt werden sie dann in den Wald aufbrechen und diesen spielerisch erkunden.

 

Mittwoch: Reise in die Vergangenheit

Treffpunkt: St. Martin Römermuseum (Hauptplatz 7, 8383 St. Martin an der Raab)

Abgeholt werden können die Kinder im Hotel Eisenberg (Mitterberg 32, 8383 St. Martin an der Raab)

Mittagessen: Brötchen mit Leberkäse bzw. vegane Burger (Allergene A,C,N, Leberkäse L, vegane Burger A,O)

An diesem Tag tauchen die Kinder in die Geschichte der Region ein, erfahren über Römer und deren Leben, die Zeit des 2.Weltkrieges und das Grüne Band, das sich im Zuge des Eisernen Vorhangs entwickelt hat.

 

Donnerstag: Kräuter, Korn und Kohlmeise

Treffpunkt: Landhofmühle (Windisch-Minihof 48, 8384 Windisch-Minihof)

Abgeholt werden können die Kinder in der Jostmühle (Windisch-Minihof 188, 8384 Minihof-Liebau)

Mittagessen: Pizza (Allergene A, O, optional G)

Nachdem die Kinder bei der Landhofmühle allerlei über Getreidesorten und Kräuter erfahren haben und alte Geräte ausprobiert haben, geht es weiter zum Naturwinkel Saufuß und zur Jostmühle. Auf dem Weg lernen die Kinder über Müll und Recycling. In der Jostmühle können die Kinder eine Pizza backen und danach Vogelnistkästen herstellen und bemalen.

 

Die Nistkästen werden über das Projektes PaNaNet+ im INTERREG V-A Österreich-Ungarn Programm – ATHU003 gefördert und sollen im Naturparkgebiet im Bereich der Burgruine in Neuhaus am Klausenbach ausgebracht werden. Die vorgeschnittenen Bestandteile der Nistkästen stammen von Rettet das Kind Jennersdorf.

 

Freitag: Von großen Vögeln und kleinen Wassertropfen

Treffpunkt: Straußenhof Donner (Taborstraße 12, 8385 Neuhaus am Klausenbach)

Abgeholt werden können die Kinder beim ASKÖ TV Mühlgraben (Untere Dorfstraße 23, 8385 Mühlgraben)

Mittagessen: Straußeneierspeise (Allergene A,C, N,O)

Nach einer Führung auf der Straußenfarm mit anschließender Straußeneierspeise, werden die Kinder am Lebensweg die Bedeutung von Wasser, seinem Einfluss auf Lebensräume und Lebewesen und die Zusammenhänge von Wetter, Klima und Klimawandel kennenlernen.

 

Max. Teilnehmeranzahl: 8 Kinder

Alter: 8 - 12 Jahre

Datum: 13.7.2020- 17.7.2020

Zeit: 9:00 Uhr - 16:00 Uhr

Preis für die gesamte Woche: 127 €

Preis für die Anmeldung an einzelnen Tagen:

TagPreis pro Tag
Montag40€
Dienstag28€
Mittwoch28€
Donnerstag19€
Freitag19€

Anmeldung bis spätestens: 6. Juli 2020


Kontakt
office@naturpark-raab.at oder +43 3329 48453

Kontakt

Naturpark Raab

Kirchenstraße 4
8380 Jennersdorf

Telefon: +43 3329 48453
E-Mail: office@naturpark-raab.at