KANUFAHREN.
Im sonnigen Süden.

Radwoche

 

Erlebnisse für Grenzgänger*innen

Radfestival
in der Dreiländer-Region Naturpark Raab
Jennersdorf – Szentgotthárd

06. September bis 12. September 2021

Die Region, im Schnittpunkt der 3 Grenzen bzw. der drei Länder Ungarn, Slowenien und Österreich gelegen, zeichnet sich durch vielfältige und in den Ländern unterschiedliche Besonderheiten aus. Diese Vielfalt findet sich in der Natur, in den Landschaftsformen, in den Sprachen und Kulturen, sowie in den unterschiedlichen, bodenständigen kulinarischen Spezialitäten.

Genau diese Erlebnisse wollen wir Ihnen beim Radfestival, vom 06. September bis 12. September 2021 bieten – sieben Tage grenzenlose Erlebnisse. Innerhalb dieser Woche bieten wird Ihnen jeden Tag eine geführte Radtour an. Erkunden Sie bei den Radtouren, begleitet von erfahrenen Radguides, die herrliche Natur und Landschaft unserer vielfältigen Region. Einmal geht es entspannt entlang der einmaligen Flusslandschaft der Raab, dann auf leicht hügeligen Strecken ins sanfte umliegende Hügelland und zuweilen überqueren wir die Grenze ins benachbarte Ungarn. Aber immer führen unsere Touren auch zu kulinarischen Besonderheiten und Zielpunkten bei Bauernhöfen, Weinbauern, Buschenschänken oder Gasthäusern. Und wenn sich Körper und Seele nach noch mehr Entspannung sehnen, dann können Sie bei einem Thermenbesuch relaxen und sich verwöhnen lassen.

 

Radfahren

Montag
06.09.2021

Alter Mönchsweg

Unterwegs auf den Spuren der weißen Mönche

 

Start: 8382 Mogersdorf / Kirche

Wann: 10:00 Uhr

Strecke: 35 km/4 h inkl. Mittagessen

 

Hier geht es zur Anmeldung!

Streckenführung:

Mogersdorf – Schlösslberg – Deutsch-Minihof – Wallendorf – Heiligenkreuz – Rábafüzes – Szentgotthárd - Rábakethely – Máriaújfalu – Magyarlak – Cörötnek (Weinberg) – Cörötnek – Szentgotthárd – Mogersdorf

 

Mittagessen in Szentgotthárd

Dienstag
07.09.2021

Vendvidék-Radtour

Am Randes des Örség-Nationalparks

 

Start: 9970 Szentgotthárd/ beim Eingang der St. Gotthard Therme, Füzesi út 3/A

Wann: 10:00 Uhr

Strecke: 36 km/ 6 h inkl. Mitagessen u. Programme

 

Hier geht es zur Anmeldung!

Streckenführung:

Szentgotthárd – Rábakethely – Máriaúrjfalu – Újbalázsfalva – Apátistvánfálva – Kétvolgy – Orfalu und retour nach Szentgotthárd

 

Mittagessen in Szentgotthárd

Mittwoch
08.09.2021

Grenzerfahrung 

Von Ungarn nach Österreich - mit Fahrrad und Bahn

 

Start: 9970 Szentgotthárd/ Bahnhof, Ady Endre utca 7.

Wann: Treffpunkt 9:30 Uhr, Abfahrt Bahn 10:00 Uhr

Strecke: 45 km/ 5 h inkl. Mittagessen

 

Bahnticket inkl. Farrahd-Transfer ist vor Ort zu bezahlen.

 

Hier geht es zur Anmeldung!

Streckenführung:

Szentgotthárd – Rábafüzes – St. Emmerichskirche – Weinberg – Großmürbisch – Reinersdorf – Heiligenbrunn – Strem – Moschendorf – Pinkamidszent – Pinkaszentkirály – Körmend – mit dem Zug zurück nach Szentgotthárd

 

Mittagessen in Moschendorf

Donnerstag
09.09.2021

Raabtalweg - R11

Mit dem Fahrrad und Bahn entlang der herrrlichen Raab

 

Start: 8380 Jennersdorf/ Bahnhof, Bahnhofring 11

Wann: Teffpunkt 10:00 Uhr, Anfahrt Bahn 10:28 Uhr

Strecke: 49 km/ 6 h inkl. Mittagessen

 

Bahnticket inkl. Fahrrad-Transfer ist vor Ort zu bezahlen.

 

Hier geht es zur Anmeldung!

Streckenführung:

Mit dem Zug nach Gleisdorf – St. Margarethen – Studenzen – Feldbach – Lödersdorf – Fehring – St. Martin/Raab  – Jennersdorf

 

Mittagessen entlang der Radstrecke bei einem Radlerwirt

Freitag
10.09.2021

Uhudler Spur

Der Reblaus auf der Spur

 

Start: 8380 Jennersdorf/ Kirche, Hauptplatz 1

Wann: 13:00 Uhr

Strecke: 44 km/ 5 h inkl. Pause

 

Hier geht es zur Anmeldung!

Streckenführung:

Jennersdorf – Rax – Maria-Bild – Krobotek – Rosendorf – Eltendorf – Hochkogel – Poppendorf – Szentgotthárd – Mogersdorf – Weichselbaum – Rax – Jennersdorf

 

Raststation am Hochkogel mit einer Jause

Samstag
11.09.2021

History Tour

2.000 Jahre Geschichte auf zwei Rädern

 

Start: 8380 Jennersdorf/ Bahnhof, Bahnhofring 11

Wann: 13:00 Uhr

Strecke: 44 km/ 5 h inkl. Pause

 

Hier geht es zur Anmeldung!

Streckenführung:

Jennersdorf – St. Martin/Raab – Rax – Weichselbaum – Mogersdorf – Szentgotthárd – Deutsch-Minihof – Schlösslberg – Maria Bild – Rax – Jennersdorf

 

Mittagessen in Szentgotthárd

Sonntag
12.09.2021

Dreiländer Radtour

Die Vielfalt dreier Länder

 

Start: 8383 St. Martin an der Raab/ Martinihalle, Hauptstraße 39

Wann:  10:00 Uhr

Strecke: 48 km/ 5 h inkl, Mittagessen

 

Hier geht es zur Anmeldung!

Streckenführung:

St. Martin/Raab – Neumarkt/Raab – Alsószölnök – Felsőszölnök – Martinje – Dolič – Kuzma – Tauka – Krottendorf – Neuhaus/Klb – Mühlgraben – Minihof-Liebau – Doiber – St. Martin/Raab

 

Mittagessen in Neuhaus/Klb.

 

Die Teilnahme an den Touren uns sie Begleitung durch den Tourguide ist kostenlos und wir freuen uns, wenn Sie mit unserem Angebot, die 3-Länderregion kennenlernen wollen.

Pausen für Mittagessen oder Jausen sind vorgesehen, die Kosten für Essen und Getränke sind von den Teilnehmer*innen selbst zu bezahlen. Die Teilnahme an den Touren erfolgt auf eigene Gefahr.

Buchung bzw. Reservierung: Eine Anmeldung zur Tour ist bis spätestens 48 Stunden vor derm Tour-Termin erforderlich.
Anmeldungen bitte unter:Online-Buchung oder per Telefon unter +43 3329 48453.

Aufgrund von COVID-19 gilt:

Teilnehmende Personen müssen laut COVID-19 Verordnung getestet, genesen oder geimpft sein!
Anmeldung erforderlich!
Weitere Infos unter 03329/48453!

 


Kontakt
office@naturpark-raab.at oder +43 3329 48453

Kontakt

Naturpark Raab

Kirchenstraße 4
8380 Jennersdorf

Telefon: +43 3329 48453
E-Mail: office@naturpark-raab.at