WANDERN.
Im sonnigen Süden.

KANUFAHREN.
Im sonnigen Süden.

Naturschutz im Naturpark Raab

 

Die Entwicklung des Naturraumes in ständigem Einfluss der bäuerlichen Tätigkeit des Menschen in den letzten sechs-tausend Jahren hat in Europa Landschaften geformt, die in ihrer unglaublich reichen Artenvielfalt einzigartig sind. Wissenschaftliche Untersuchungen erbrachten, dass die zunehmende Industrialisierung der Landwirtschaft in den letzten 30 Jahren einen katastrophalen Einbruch brachte und die Artenvielfalt fast bis auf die Hälfte zu eliminieren droht. Während die vom Menschen unberührte Urlandschaft im Nationalpark erhalten und regeneriert wird, kann dieser Reichtum der Natur als Erbe der Arbeit unserer bäuerlichen Vorfahren, nur im Rahmen einer traditionellen bäuerlichen Kulturlandschaft erhalten werden.

Was sind Naturparks:
Naturparks sind Areale, wo durch die Funktionen der traditionellen Landwirtschaft und das davon geprägte Landschaftsbild erhalten werden sollen. Dadurch kann das Erscheinungsbild der Landschaft und die in Jahrtausenden entstandene Artenvielfalt erhalten bleiben.

Schutzziel:
Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt in Harmonie mit dem Menschen.

Kontakt

Naturpark Raab

Kirchenstraße 4
8380 Jennersdorf

Telefon: +43 3329 48453
E-Mail: office@naturpark-raab.at