WANDERN.
Im sonnigen Süden.

Grenzerfahrung am kleinen Dreiländereck

Vom „Zum Wallner“ in Kalch wandern wir an den Zollhäusern vorbei über den Rotterberg zu dem Slowenischen Grenzhäuschen. Danach führt uns ein Weg zum Berg Serdica, wo wir auf 418 m Höhe mit einem Rundumblick auf das Bachergebirge, die Karawanken und Schloss Tabor belohnt werden. Neben der Grenze zu Slowenien führt uns ein Weg zum kleinen Dreiländereck. Weiter geht´s über den Urbalitschweg Richtung Sichauf bis zum Maria Theresienstein. Anschließend wandern wir an der burgenländisch/steirischen Grenze entlang und gelangen an einer Tschardake und einem Glockenturm vorbei wieder zurück  „Zum Wallner“.

Start/Ziel der Tour: Landgasthof „Zum Wallner“, Kalch 9, 8385 Neuhaus/Klb.

Dauer: 4 Stunden

Streckenlänge: 7,5 km

Sicherheitshinweise: Für die grenzüberschreitende Wanderung ist der persönliche Reisepass erforderlich!

Termine 2022

Fr., 22.07.2022 um 09:00 UhrSinneswanderung - Hören

Kontakt
office@naturpark-raab.at oder +43 660 1171282